was successfully added to your cart.
Allgemein

Licht und Schatten

By 26. September 2018 No Comments

Die vergessene Welt des Schattens.

„Wie ein phosphorisierender Stein, der im Dunkeln glänzt, aber bei Tageslicht jeglichen Reiz als Juwel verliert, so gibt es ohne Schattenwirkung keine Schönheit.“ (Tanizaki Jun´ichiro Lob des Schattens).

In der heutigen Zeit, in der die Nacht zunehmend zum Tag gemacht wird und in vielen Bereichen der Versuch unternommen wird, das Dunkel zu verbannen, droht die Qualität des Schattens und des Dunkels verloren zu gehen.

Es steht uns mittlerweile eine Technik zur Verfügung, die es ermöglicht, billig Licht zu produzieren. Allem Potential zum Trotz muss die kritische Frage erlaubt sein, was diese Möglichkeiten alles mit sich bringen?

Licht des bloßen Lichtes wegen?

80% der Weltbevölkerung leben unter einem lichtverschmutzten Himmel. Mit weit streuenden Straßenbeleuchtungen, schrillen Lichtreklamen und hell illuminierten Bauwerken, sind unsere Städte zu riesigen Lichtglocken geworden. Der Atlas für Lichtverschmutzung bringt dies eindringlich zum Ausdruck.

Ein Drittel der Menschheit kann dadurch die Milchstraße nicht mehr sehen. Doch welche Nachteile bringt diese Tendenz noch mit sich? Abgesehen von den Astronomen, die den Nachthimmel schlicht weg nicht mehr beobachten können, beeinflusst die fehlende Nacht Mensch, Tier und Pflanzenwelt. Laut Wissenschaft kann zum Beispiel das Schlafhormon Melatonin nur in Dunkelheit ausgeschüttet werden. Melatonin ist auch für die Hemmung des Tumorwachstums zuständig. Die dunkle Zeit des Tages bringt uns demzufolge nicht nur Erholung, sondern vor allem Gesundheit.

Lichtverschmutzung, wenn Licht nicht ankommt, wo es gebraucht wird.

Die neuen Techniken erlauben nicht nur günstiges Licht zu produzieren, sie ermöglichen viel mehr, Licht zielgerichtet einzusetzen. Für unterschiedliche Lebens- und Wohnbereiche stehen unterschiedliche Lichtqualitäten zur Verfügung, die den Menschen in seinem Tun unterstützen und nicht überfluten.

Eine durchdachte Lichtplanung setzt exakt so viel Kunstlicht ein, um dem Menschen Wohlgefühl und Lebensqualität zu garantieren. Auf diese Weise bleibt uns die Faszination und Schönheit der Nacht mit ihren gesundheitsfördernden Qualitäten erhalten. Durch den bewussten Umgang mit Licht gewinnt auch der Schatten seine ästhetische Wirkung zurück. Er verleiht jedem Raum Tiefe und Kontur. Das richtige Licht bereichert unsere Lebensqualität in jeder Hinsicht.

Gestalten Sie Ihr Licht

Zurück zur Übersicht